Samstag, 23. August 2014

Mermaid Princess

Beyu Sea Salt Nail Lacquer 805 Chili Salt

Hallo meine Lieben,
ja, es ist schon wieder ein rosanes Design, welches ich euch heute zeige xD
Den Beyu Sea Salt Nail Lacquer in 805 Chili Salt bekam ich von meiner Cousine zum Geburtstag. Die Sea Salt Kollektion erschien im Juli dieses Jahres mit insgesamt vier Lacken. Meer, Rosa, meine Cousine weißt worauf ich stehe. ^.^  Auftragen lies sich Chili Salt super und war mit zwei Schichten deckend, zudem trocknet er schnell. Die Textur ist eher fein, aber erkennbar. Heute ist nun der fünfte Tag an dem ich ihn trage und ich kann kein Tipwear feststellen. Absolute Kaufempfehlung meinerseits also.

Hello my lovelies,
Yes, it's another pink design which I am going to show you today xD
I got this Beyu Sea Salt Nail Lacquer in 805 Chili Salt from my cousin as a birthday gift.
The Sea Salt Collection was released this July and consists of four texture polishes. The sea, pink, my cousin knows me the best. ^.^ Application was really great and opaque with two coats, in addition to that the polish dries really fast. The texture is rather fine but still noticeable. Today is the fifth day I'm wearing this and no sign of tip wear at all. I can only highly recommend this polish.
Das Nageldesign dreht sich wiedermal um Meerjungfrauen.
Ich wollt die Gelegenheit noch nutzen ein Sommer Nailart zu machen, auch wenn wir derzeit eher Herbstwetter haben. Die großen rosa Pailletten erinnern mich etwas an Fischschuppen, die kleinen haben dem Design noch mehr Glitzer verliehen. Ich hab hierfür nur rosane und blaue Pailletten verwendet, da das die Farben meines Texturlackes war. Muscheln und Steinchen geben dem Ganzen was dimensionales ^.~   Weiter unten findet ihr ein kurzes Tutorial dazu, wirklich super easy!

Mir gefällt das Design in Echt etwas besser als auf den Fotos, da die Pailletten changieren und zusammen viel verblendeter aussehen, als es auf den Fotos der Fall ist.
Mir ist im Nachhinein übrigens aufgefallen, an was (oder besser wen) mich das Design erinnert:
Prinzessin Shirahoshi, die Meerjungfrauen-Prinzessin aus One Piece xD 
Findet ihr nicht?

Hoff wie immer euch gefällt das Design und ich nerve euch nicht allzu sehr mit dem ganzen Rosa hihi
Wer ist denn eure Lieblingsmeerjungfrau?
mermaid nails
The nail design is all about mermaids again.
I wanted to take the opportunity to do another (if not my last) summer nail art, even though we have autumn weather right now. The big pink sequins reminds me of fish scales actually, the smaller ones add more glitter to the design. I only used pink and blue sequins here because those are the colors of my texture polish. Seashell and rhinestones makes the nail design more dimensional ^.~ Below you can find a quick tutorial, it's really very easy!

I like this design in real life more than on pictures since the sequins shimmer more in real, so they look a lot more blended. 
By the way, I've noticed afterwards that this nail art reminds me of something, or better someone:
Princess Shirahoshi, the mermaid princess from One Piece xD 
Do you agree? 

As always, I hope you like this desgin and hopefully you're not too tired of all the pink which is going on here lately. 

Who is your favorite mermaid? 

Have a great weekend!
Anhy



Samstag, 16. August 2014

My Love from the Star

Hallo meine Lieben,
wenn ihr meinen Blog (oder auch mein Twitter) schon länger verfolgt, werdet ihr bestimmt wissen, dass ich ein großer Kdrama Fan bin.
Mein erstes Drama sah ich 2002 in Vietnam. Glas Slippers hieß er, mit So Ji Sub.
Damals wusst ich noch gar nichts von Hallyu, der koreanischen Welle. Ich wusste nur, dass meine Mama ausnahmsweise mal eine gute Serie schaute. Und ein Jahr danach zog ich mir selbst eine Serie nach der anderen rein.

Zu meinen ersten gehören Stairway to Heaven und Winter Sonata, zu meinen liebsten zählen Full House, Goong oder auch I'm sorry, I love you. Hach ja, die alten Dramen. Wo jeder eine unheilbare Krankheit hatte und dann daran gestorben ist. Sie waren teilweise nicht so lustig wie es heutzutage der Fall ist, aber durch ihre (übertriebene) emotionalle Art haben sie mich dennoch in ihren Bann genommen. Und obwohl ich die neueren zwar auch gerne schaue, hatte irgendwie immer etwas gefehlt.


Hello my lovelies,
If you've been following my blog (or my Twitter) for a while then you surely know that I'm a huge fan of korean dramas.
I've watched my first drama back in 2002 in Vietnam, called Glas Slippers & starring So Ji Sub. 
Back then I didn't know a thing about Hallyu, the korean wave. I only knew that for once my mom was watching something really good. A year after I was watching one series after another myself.

Among my first kdramas were Stairway to Heaven and Winter Sonata, among my favorites are Full House, Goong or I'm sorry, I love you. Sigh. Those good old dramas, where everybody had an incurable disease and died eventually. They weren't as funny as the ones nowadys but since they were so (exaggeratedly) emotional they did move me everytime.  And even though I do like the newer kdramas I always thought that something was missing while watching them.
Dann kam My Love from the Star.
Mir wurde das Drama von zwei Freundinnen (meine Kdramen Expertinnen xD) empfohlen.
Ich war sofort hin und weg. In den Hauptrollen spielen außerdem Jeon Ji Hyun und Kim Soo Hyun. Wer mit dem Thema vertraut ist, kennt Jeon Ji Hyun unni bestimmt noch aus My Sassy Girl. Ich war so gespannt darauf sie hier wiederzusehen und muss sagen, dass sie mein Liebling im Drama ist. Einfach voller Facetten und voller Herz, man muss sie mögen. Kim Soo Hyun kannte ich davor noch nicht. Er spielt einen relativ typisch koreanischen Protagonisten, also ein ziemlich cooler (wenn nicht kalter) Typ, dessen Herz von der Hauptdarstellerin dann erweicht wird. Ich steh auf solche Typen, von daher... xD
Wer My Love from the Star noch nicht geschaut hat, sollte es auf alle Fälle machen!

Then came My Love from the Star.
It was recommended to me by two friends (my kdrama experts xD).
I was immediately in love. In the leading roles are Jeon Ji Hyun and Kim Soo Hyun. I bet you know Jeon Ji Hyun unni from My Sassy Girl. I was really excited to see her again and honestly, she is my favorite character from this drama. She is so multifaceted and likeable. Kim Soo Hyun on the other hand was completely new to me. He plays a relatively typical korean protagonist, means a cool (if not cold) guy, whose heart will be melted by the leading lady in the end. I have a thing for this type of guys, so I didn't mind how stereotypical he was xD
If you still haven't watched My Love from the Star, then you really should!
Lange Rede, kurzer Sinn:
Das heutige Nageldesign dreht sich um genau diese Serie.
Ich fand die MLftS Figuren bei Line schon von Anfang an zucker, doch erst als Shia und Misha bei IG die Fotos von der MLftS Ausstellung gepostet haben, kam ich auf sie Idee ein Nailart dazu zu machen.

Ihr seht hier also Cheon Song Yi singen und ein Selfie machen (kommt sogar beides in der ersten Folge schon vor, wenn ich mich recht erinnere) und Do Manager angeln und duschen. Was wäre ein Kdrama ohne eine Dusch-szene :3 Auf meinem Daumen sind die beiden dann zusammen auf dem Balkon. Das gesamte Design hat am Ende ganz schön lange gedauert. Aber das ist ok, meine letzten Designs gingen alle so easy, ich wollt mich mal wieder an was kompliziertem wagen xD

To cut the long story short:
My nail art today is all about that kdrama. 
When I saw those MLftS stickers on Line I already thought that they were super cute but it wasn't until I saw Shia and Misha posting pictures from the MLftS exhibition on IG that I got the idea to actually do a nail design with these figures. 

So, here you can see Cheon Song Yi singing and taking a selfie (I think this even happens in the first episode) and Do Manager fishing and showering. What would a kdrama be without its showering scene :3 On my thumb you can see both of them on the balkony. The whole design took more time than I thought it would. But that's ok, my last designs were all so easy to do so I wanted to create something more complex this time xD
My Love from the Star - Cheon Song Yi and Do Min Joon

Habt ihr My Love From Another Star geschaut?
Falls nicht, hoff ich, dass euch das Nailart dennoch gefällt.

Ich schaue derzeit übrigens Temptation und Coffee Prince.
Von Temptation habe ich hier ja schon geschwärmt, daran hat sich nichts geändert.
Coffe Prince ist schon älter, doch da für mich damals Yoon Eun Hye und Joo Ji Hoon das OTP war, hat mich Coffee Prince nicht so gereizt. Bis jetzt finde ich es ok. Yoon Eun Hye ist wie gewohnt top, aber mit dem Protagonisten kann ich irgendwie nichts anfangen. x3


Have you watched My Love From Another Star as well?
If not, then I hope you still like this design.


I am currently watching Temptation and Coffee Prince by the way. 
I talked about Temptation here already and still love it until now.
Coffee Prince is a bit older but at that time Yoon Eun Hye and Joo Ji Hoon were my OTP so I didn't feel like watching it back then. Until now I think it's ok. Yoon Eun Hye is great, as always, but the protagonist is so-so. x3

Wish you a wonderful weekend! 
Love, 
Anhy

Freitag, 15. August 2014

ANNY Naked Venus

Hallo meine Lieben,
heute möchte ich euch einen weiteren Schatz vorstellen: ANNYs Naked Venus.
Ich war ja so hin und weg von essies Fiji, weswegen mich die nakte Venus auch gleich angesprochen hat. Im Prinzip sind sich die beiden Farben schon seeeehr ähnlich. Naked Venus ist einen Tick heller, doch der Unterschied ist so minimal. Ich denke, wenn ihr den einen habt, braucht ihr den anderen nicht unbedingt - außer ihr seid so Nagellackverrückt wie ich xD
Hach, ist die Farbe nicht wunderschön? So zart und unschuldig.
Der Auftrag ging trotz den dünnen Pinsels sehr gut, auch mit der Konsistenz des Lackes war ich sehr zufrieden. Desweiteren ist der Lack auch sehr deckend. Ich habe hier zwei Schichten aufgetragen. 
Was meint ihr so?
Mögt ihr solche Pastelltöne?

Hello my lovelies,
Today I want to show you another treasure from my collection: ANNY's Naked Venus.
I was so over the moon with essie's Fiji, no wonder that the naked Venus was appealing to me as well. Both colors are very very similar actually. Naked Venus is a tad lighter, but the differences is so minimal. I think if you already own one of the two you won't need the other - unless you're such an addict like me xD
Isn't the color beautiful? So delicate and innocent.
Application was perfectly fine, even with its rather thin brush. I was pleased with the formula of the polish as well. Furthermore it is very opaque - here I applied two coats.
What do you think of this color?
Do you like pastel hues too?

most beautiful pastel pink polish!
ANNY Naked Venus
Außerdem hab ich wiedermal ein kleines Nageldesign hierzu kreiert.
Die Waterdecals sind von bornprettystore, ich hab nur an meinem Daumen noch etwas Glitzer hinzugefügt, damit es etwas spiegelhaftes hat. An meinem Zeigefinder und Kleinenfinger sind noch kleine weitße Polkadots.

I have also created a little nail design to this polish.
The waterdecals are from bornprettystore, I've only added a bit of glitter to the design on my thumb so that it would look more mirror-ish. On my pointer and pinky I've added little white polka dots. Hope you like this rather simple mani.

Love,
Anhy

Montag, 11. August 2014

L'oréal Paris Indefectible Nails - 005 Irresistible Bonbon

Hallo meine Lieben,
da ich zum Geburtstag ein paar sehr schöne Lacke bekommen habe, möchte ich sie euch auch nach und nach vorstellen. Der Indefectible Nails 005 Irresistible Bonbon von L'oréal macht nun den Anfang.

Hello my lovelies,
Since I got some really pretty nail polishes for my birthday I want to show them to you one after another. Today I want to start with  L'oréal Paris Indefectible Nails in 005 Irresistible Bonbon.
Bonbon ist ein schönes Barbie-Rosa, erinnert mich etwas an Erdbeer Milkshake. Im Gegensatz zu vielen Rosalacken von mir hat Bonbon keinen Blaustich, somit wirkt er nicht allzu tussihaft. Der Pinsel ist relativ breit, nicht ganz so wie ein essie-Pinsel, aber ich mag ihn trotzdem sehr gern. Der erste Auftrag sieht ziemlich streifig aus, auch nach weiteren Schichten kann man leichte Streifen erkennen. Diese verschwinden aber sobald man den Top Coat aufträgt. Für ein deckendes Ergebnis hab ich drei Schichten benötigt. Der Lack braucht für meinen Geschmack etwas zu lang um vollständig durchzutrockenen. Ich habe dann mit meinem Seche Vite nachgeholfen, jedoch sah der Nagel danach total streifig aus. Vielleicht verträgt sich der Top Coat von L'oréal ja nicht mit anderen Top Coats. Gehalten hat mein Design ganze 5 Tage ohne Tipwear. Länger wollte ich es dann auch nicht tragen, von daher kann ich nicht genau sagen wie lang es sonst so halten würde (aber ehrlich, wer trägt heutzutage noch einen Nagellack länger als eine Woche xD).

Mein Fazit: Mir gefällt die Farbe wirklich sehr gut, nur dauert mir die Trockenzeit zu lang, weswegen ich das nächste Mal den Top Coat dazu wahrscheinlich weglassen werde und lieber zu meinem Seche Vite greife. Ich muss aber sagen, dass der Top Coat von L'oréal dem Nagel wirklich einen schönen Glanz verleiht.
You can see that it's slightly streaky here
Bonbon is a pretty Barbie-pink which also reminds me of strawberry milkshake. Compared with my other light pink shades this one doesn't have a blue undertone so it doesn't seem all too girly. The brush is relatively wide, not as wide as my essie ones (essie brushes in Germany are pretty wide) but still great to use. The first coat looks very streaky and even after some other coats you can still see some streaks. However these will disappear as soon as you apply your top coat on. For an opaque look I applied three coats. This polish takes a bit too long to dry thoroughly for my taste. I used my Seche Vite then but my nails look sooo streaky after that. Maybe the top coat from L'oréal doesn't react well with other top coats. My design lasted for 5 days without any tipwer. I didn't want to wear the design for longer than that so I can't really tell how many days longer the nail polish would have lasted (but seriously, who wears their nail polish for longer than a week these days xD).

Conclusion: I really love the color, but for my taste this polish takes too long to dry so I will use my Seche Vite only next time instead of L'oréal's top coat. I have to say though that their top coat does make the nail shine really nicely. 
L'oréal Paris Indefectible Nails - 005 Irresistible Bonbon
Da mir reine Swatchfotos manchmal etwas zu "langweilig" sind, habe ich gleich ein Nageldesign mit diesem Lack kreiert. Es ist sehr einfach zu machen, bei einem Nagel hab ich nur eine kleine Niete mitangebracht und beim anderen ein Herz an der Nagelspitze lackiert und kleine Pailleten fixiert. Die Pailleten sind von essence, ich habe davon nur die rosanen bzw silbernen ausgewählt. Easy, oder? ^_^  Hoffe euch gefällt es.
Was sagt ihr zu der Farbe?
Habt ihr vielleicht einen Indefectible Nagellack?
Wenn ja, was sind eure Erfahrungen so?

Well, since swatches only sometimes seem "too boring" to me, I've also created a nail design with this polish. It's really easy to do, I've only attached a little gold stud on the nail for the first design and for the other one I draw a heart on the tip of my nails and fixed some sequins. The sequins are from essence and I only choose the pink resp. silver ones. Easy, right? ^_^ Hope you like it.
What do you think of this color?
Do you own an Indefectible nail polish too?

If you do, what are your experiences with it?

Love and Peace,
Anhy

Freitag, 8. August 2014

Time to grow up..... I guess

Hallo ihr Lieben,
endlich komme ich dazu euch meine Geburtstagsnägel zu zeigen ^-^
Meine Designs waren in letzter Zeit alle sehr bunt und girly und kawaii, deswegen wollte ich für diesem Tag etwas klassisches.  Nichtsdestotrotz sollte es auch meinem Stil entsprechen und etwas edgy sein. Dabei kam dann dieses Mix and Match Design raus.

Hello my loves,
finally I am able to show you my birthday nails ^-^
My last designs were pretty much all girly and kawaii and colorful so I wanted to have something more classy for that day. Nevertheless it should represent my style and be a bit edgy. In the end this mix and match design came out.
Oh wee ey, war das eine Arbeit!
Die Nägel zu machen war eigentlich total easy, doch bis ich erstmal darauf gekommen bin O__o Jup, das hat diesmal die meiste Zeit beansprucht.
Ich hatte die Vision von einem negative Space-Design in meinem Kopf, mit goldenem Glitzer im Hintergrund (linke Hand, Ringfinger). Als ich es gemacht hab musste ich jedoch leider feststellen, dass die schwarzen Streifen zu dick waren und man das schöne Glitzer kaum sieht. Ich wollte es schon fast wieder abmachen, doch dafür war ich dann zu faul, weswegen die Kette dann mit drauf durfte, um das Gold mehr zu betonen. Bei den anderen Nägeln (Glitzer wurde schon lackiert) hab ich die Streifen dann einfach dünner gemacht und auch nur bis zur Häfte des Nagels. Danach saß ich noch ewig rum, um zu überlegen wo ich was wie platzieren soll. Die Skizzen zu den einzelnen Designs hatte ich zwar fertig, doch bei einem Mix & Match macht die Platzierung eben sehr viel aus und ist teilweise auch das schwierigste. Letztendlich entschloss ich mich zu diesem Halfmoon Manicure (linke Hand, Mittelfinger). Der Chanel Sticker hat nicht viel zu bedeuten, es sollte kein Chanel inspired Nailart werden. Jedoch hatte ich hier was in Gold gebraucht und da ich keine goldenen Strasssteine besitze und ein Stud nicht elegant genug war, nahm ich eben das Chanel Logo. Damit es nicht too much und vor allem unübersichtlich wirken sollte, blieben die restlichen Nägeln (der linken Hand) Weiß. Lediglich ein kleines Pünktchen durfte mit drauf.
Bei meiner rechten Hand ging der Prozess etwas schneller ab - etwas.
Ich wollte nicht zu viel Schwarz für dieses Design verwenden, jedoch wurde dieser Vorsatz mit meinem linken Ringfinger ja schon gebrochen, von daher, whatever. Die schwarzen Steine sind wunderschön, gehören aber zu den Produkten, die ich noch nie verwendet habe, weil es einfach nie gepasst hat. Es sollten nur ein paar Steine werden, doch hey! Wenn schon, denn schon ^_^ Und ich muss sagen, ich liiiiiiebe diesen Nagel einfach so dermaßen!
Wie auf der anderen Hand blieben zwei Nägel hier nur Weiß, diesmal aber mit einer Kette als Extra, damit es wieder einen Bogen zu meiner linken Hand bildet.
Oh dear, it was such hard work.
Not the actual making process but more the thinking process. O_o
I had the vision with the negative space design and gold in the background already in my head (left hand, ring finger) but as I made it I realize that the stripes are too thick and the gold glitter barely visible. I almost removed it but I was too lazy to do it all over again which is why I attached the gold chain on that nail to have the gold stand out more. For the other nails (I already applied the glitter) I made the stripes thinner and half of my nails with them.
When you ask me I'd say the placement is the most important part for a mix and match. I already made some sketches for each individual design but it was kinda tough to decide which design I want to place where. In the end I made this half moon manicure as my second "stand out" design/ accent nail (left hand, middle finger). The Chanel sticker doesn't have any meaning. I didn't want to do a Chanel inspired nail art but since I don't own any gold gems and a stud wouldn't be elegant enough I've decided to use this sticker instead. The other nails are only painted in white with a tiny black dot (loose glitter) so that it wouldn't look too much (left hand)
The process for my right hand went a little bit faster - a little bit.
At first I didn't want this design to be too dark but that intent was thrown away with my middle finger. The black rhinestones are so beautiful, still it's one of those products I've never used before. The time was just never right xD Well, therefore I went all out here with the stones haha ^_^  And I have to say I looooove this design! Like my left hand I have the remaining nails in white, only with a chain instead of the dot.
Etwas mehr blabla heute, also wenn ihr es bis hierher gelesen habt, danke xD
Mir gefällt das Design wirklich unheimlich gut und ich bin richtig stolz darauf. Es ist das erste Mal, dass ich das Gefühl habe sie sehen nicht selbstgemacht aus, sondern wie im Nailstudio gemacht. Außerdem erinnern sie mich irgendwie an 2NE1s CL haha Könnte mir jedenfalls sehr gut vorstellen, dass CL sowas tragen würde, oder?
Trotz all der Begeisterung meinerseits hoffe ich dennoch, dass auch euch das Design gefällt.

A bit more blah blah this time, so if you read it all, thank you very much xD
I really like the design and am so proud of it. It's the first time that I felt my nails look like they were done professionally and not by myself. Furthermore they remind me of 2NE1's CL haha I mean, I can imagine CL rocking these, what do you think?
Despite all the excitement on my part I still hope you like the design as well.

Have a wonderful week
Anhy