Montag, 29. April 2013

Bridal nails: Love is like a flower


 



Hallo Nail art lovers und Bald-Bräute,
Mir ist aufgefallen, dass ich seit längerem schon kein Hochzeits Nageldesign gemacht habe. Dabei ist das jetzt doch die Saison schlechthin dafür, oder? Zumindest scheint es mir so, denn jeder um mich rum verlobt sich.
Eine Hochzeit kann ziemlich stressig sein. Man muss das perfekte Kleid finden, die passenden Schuhe dazu, sich über das Menü Gedanken machen, den Ort, den Ablauf... alles neben der Arbeit und was man sonst so macht. (Was nicht heißen soll, dass das alles keinen Spaß macht)
Bei so einem vollen Plan kann es schon mal schwer werden seinen Termin bei der Maniküre einzuhalten (manche können sich das auch nicht leiste, eine gute Maniküre mit Design kostet sicher ab 80€ aufwärts).
Deshalb hab ich versuch das Design einfach und doch speziell zu gestalten. Es sollte etwas sein, dass jeder hinkriegt, selbst wenn man keinen Schimmer von  Nail arts hat.
  1. Lackiert alle Nägel mit einem french manicure Lack
  2. Für das Ombre-design tragt ihr weißen Nagellack mit einem Make-up Schwämmchen auf. Erst 2/3 des Nagels, dann den 1/3. 
  3. Nach einer halben Minute Top-coat drüber, um die Farbe/den Lack einzublenden.
  4. Plaziert, während der Top-coat noch nass ist, Strasssteine in verschiedenen Größen auf den Nägeln.
  5. Für das Blumendesign, lackiert den gesamten Nagel mit einem Glitzerlack. Da ich Glitzer liebe, hab ich sogar zwei verschiedene Glitzerlacke verwendet.
  6. Mit einem Nail art Pinsel (flach,breit) und weißer Acrylfarbe malt ihr die Blumen. Dazu müsst ihr den Pinsel nur auf und ab bewegen für jede Blüte. 
  7. Glitzer(partikeln) noch in die Mitte von der Blume setzten, Top coat drüber und fertig!
Sind die Blumen nicht perfekt für den Frühling?  Natürlich könnt ihr auch andere Blumen pinseln, sie aufstempeln, Tattoos verwenden,  Stickers verwenden oder sie aber auch einfach weglassen (schaut genauso gut aus!). Und wenn ihr zu der Art von Leuten gehört, die Glitzer liebt, könnt ihr gern noch mehr hinzufügen, sowie ich es hier gemacht habe.






Hello my nail art lovers and brides to be!
So, I've noticed that I haven't done a wedding nail art in a while. And isn't this the wedding season? At least it seems so to me. Everybody around me is getting engaged.
A wedding is very stressful with all its planning. You have to chose your dress, the matching shoes, decide which menu you want, the location, the event itself.. all that in between work and other things. (Which shouldn't mean that it's not fun as well) It can be difficult for some to keep an appointment with the manicurist (or some just can't afford it). That's why I tried to make this wedding nails simple yet stunning.  It should also be something everyone can do, even with no clue about nail art.
  1. Paint every nail with a french manicure polish
  2. For the ombre design use a make up sponge to apply white polish on your nails. First 2/3 of the nail, then 1/3.
  3.  After about half a minute add a glossy top coat over your nails to blend the polish/color together
  4. While your top coat is still wet, place some rhinestones in different sizes on your nails
  5. For the flower design lacquer your nails with a glitter nail polish. I even used 2 different ones since I love glitter so much.
  6. Next step is to draw the flowers with acrylic paints and a (flat,wide) nail art brush. Therefor you only have to move the brush back and forth for each petal.
  7. Add some glitter(particles) in the middle of the flowers, seal everything with a top coat and voila!
Doesn't the flowers look perfect for spring?! Of course you can draw other kind of flowers, stamp them, tattoo them, use nail art stickers or just leave them out (looks just as beautiful!). And if you're the type of person who loves glitter, feel free to add more. I added some silver particles like you can see here.





Love Peace n Bye
Anhy


 Products used:
p2 miss french 030 Thai orchid
Milani nail lacquer 40 diamond dazzle + essence hugs&kisses LE 02 dreams for sale
Milani nail lacquer jewel fx 533 silver
essence studio nails ultra gloss nail shine 
no name white polish
oumaxi acrylic paints in white

Wedding nails I did before are here

And here is the Tutorial:

Kommentare:

  1. I dare say, the one you just did is way better than bookings with a manicurist. At least, judging from results I've seen around in my areas. They always all end up looking the same - same as in, same with everyone elses' =/

    I love how a simple tweak on each nails created a difference in their looks! So simple and very affordable! And soooooooooooooooooooooooooooo prettttyyyyyyyyyyyy!!! Absolutely love the touch of iridescent glitters! So bridal and magical! :) I've heard some had to spend hundreds of dollars just getting that perfect nail. Nothing's worst than ending up with nails looking like any others (in my opinion).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you!
      I agree it's not really worth it to go to a manicurist anymore. At least not the afforable ones. They just don't put enough effort in the design, for them it's just one out of hundreds but for the bride-to-be it's THE nailart for THE event of her life. haha I guess we're just too much of nail art addicts :P

      Löschen
  2. ein wirklich hübsches Design. Hast du dir gut ausgedacht! :)

    AntwortenLöschen
  3. This is lovely! The design of simple yet elegantt but fun at the same time makes it something I'd love to wear on my wedding day (that is, if someone wants to marry me ha!) xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you! And I bet there are already men waiting in the line for you ;)

      Löschen
  4. Looks like a bridal nail art, really pretty ♥

    AntwortenLöschen
  5. lovely nail art! I'm following you. I really hope you to the same!

    AntwortenLöschen
  6. It's really great for wedding! Looks very adorable on the nails!

    AntwortenLöschen
  7. Boah sind die schön! Die gefallen mir auch richtig gut *__* Ich finde vor allem diese fächernden Blumen total schön und irgendwie auch elegant.
    Wie lange brauchst du eigentlich im Durchschnitt für ein aufwendiges Naildesign?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Liebes!
      Hmm..kommt darauf an was du unter aufwendig verstehst xD Also das Bridal Nailart ist ein sehr einfaches wie ich finde. Dafür hab ich vielleicht ne halbe Std oder so gebraucht (ohne Trocknungszeit). Für meine Anime Nailarts brauch ich da schön länger... von 2-4 std. Aber das ist auch nur weil ich immer warten muss bis eine Schicht ganz trocknet um die nächste drauf pinseln zu können :D

      Löschen
  8. Wunderwunderschööön :3

    Ich bin bald auf einem Abiball eingeladen! Ich glaube, ich lass mich von diesem Design mal inspirieren :3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uii danke >//< Das würde mich unheimlich freuen!! :">

      Löschen