Sonntag, 7. Juni 2015

Something borrowed

cute bridal nails
Hallo ihr Lieben,
dies ist nun der letzte Teil meiner kleinen Hochzeitsnägel-Reihe.
Die Zeit verging doch schneller als gedacht, obwohl ich auch sagen muss, dass ich die Reihe eigentlich innerhalb Mai abschliessen wollte.
Naja, kommt eben immer anders als man denkt.
Nicht alles läuft halt nach Plan.
Und ganz sicher war auch nicht geplant, dass ich mir den Finger einklemme und nun mit diesen dummen Pflaster rumlaufen muss. -.-"
Ich denke, das zeigt uns einfach, dass wir gewisse Dinge einfach mit etwas mehr Lockerheit betrachten müssen. So eine Hochzeit kann ja ziemlich nervenzerreißend sein. Zwar kann ich nicht aus Erfahrung sprechen, doch ich stresse mich an meinen Geburtstagen schon so gewaltig rein und bin immer kurz vor einem Nerevenzusammenbruch, dass ich mir gar nicht vorstellen möchte, wie eine Hochzeit verläuft haha

Hello my lovelies,
This is going to be the last part of my little bridal nail art series. 
Time went by faster than I thought it would, though I also have to say that I originally wanted to finish this series in May.
Well, things never turn out the way you expect.
And I most definitely didn't expect that I would jam my finger and have to wear this stupid band-aid -.-" So annoying!
I believe this shows us the best that some things are meant to be viewed with an eased mindset. Expect the unexpected. A wedding can surely be quite nerve-racking. I myself can't speak from experience but I am always so stressed on my birthdays and am on the verge of crying that I better do not imagine how stressful a wedding is haha
Das Thema heißt nun etwas Geborgtes.
Passend dazu, habe ich mir ein Design der lieben Becca geborgt.
Credits gehen also an sie ^.^ Becca hat einen tollen Stil, ich bin jedesmal begeistert von ihren Kunstwerken. Falls ihr Instagram habt, müsst ihr unbedingt mal bei ihr hier vorbeischauen.

Das Design selbst war relativ einfach zu kreieren.
Als Base habe ich eine Schicht Ballet Slippers lackiert und anschließend mit Fiji die Herzen an meiner Nagelspitze kreiert. Mit weißer Acrylfarbe habe ich die Herzen dann umrandet und die Spitzen hinzugefügt.
Meine Spitzen sind zwar nicht ganz so sauber geworden wie die von Becca, nichtsdestrotz gefällt mir das Ergebnis recht gut. Es ist einfach ein zuckersüßes Design.

So, the theme is something borrowed
Appropriate to that theme I borrowed a design from the lovely Becca
Full credits to her ^.^ Becca has a wonderful style, I'm always blown away by her arts. In case you have Instagram, make sure to check her out here.

The nail art itself was quite easy to create.
As for my base I used one coat of Ballet Slippers and then painted the hearts on the tip of my nails. For the border I used white acrylic paint, as well as for the laces. 
My laces aren't as neat as Becca's, nevertheless I still like the outcome. It's such a cute design after all.
polishes: essie ballet slippers - essie fiji
Here are my other Brial Nail Arts:
Something Old - Something New - Something Blue

Have a great sunday evening!
Love, Anhy

Kommentare:

  1. Ohhh was für ein wunderschönes Design! *___* jaja du und Hochzeit...das will ich mir gar nicht vorstellen hahah gibt doch gar keinen Grund sich so zu stressen :D

    AntwortenLöschen
  2. Das Design sieht wirklich zauberhaft aus :) Total schön einfach :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  3. So süß, passt sehr gut zu deiner Nagelform und sieht klasse aus, schöne Idee mit den ganzen Hochzeits Nail Arts!!! Neben "something old", wäre dies mein Favorit.

    lg Neru

    AntwortenLöschen
  4. Da sieht so schön aus! Ach man muss sich doch gar nicht so stressen an der Hochzeit :) ich würde ja am liebsten nur mit meinem Freund heiraten, ohne Familie und Freunde^^ Geht ja schliesslich nur uns etwas an und mir ist das Geld einfach zu schade X3

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht super süß aus! Meine Mama hat gerade erst geheiratet - das war so eine richtige Märchenhochzeit in weiß. Ihre Nägel waren aber nur schlicht rot passend zu den Rosen :)

    Liebe Grüße
    Spark&Bark

    AntwortenLöschen
  6. Cute cute!
    And loved the previous Sailor Moon one! Divine!
    http://fetish-tokyo.blogspot.com/

    AntwortenLöschen